ENIS News

von Axel Zahlut

Neues aus der Innovationsecke

Unsere ENIS-Schulen arbeiten stetig daran, an vorderster Front zu stehen, wenn es darum geht, neue Ideen in den Untericht einfließen und andere daran teilhaben zu lassen. Dieses Projekt wurde in Kooperation mit dem CSI durchgeführt und dient zur Herkunftsbestimmung der Nahrungsmittel, ein Thema, welchem es an Aktualität nicht mangelt. Zu finden ist dieser spannende Beitrag im Menüpunkt "Innovationsecke".

Viel Spaß bei der Lektüre der Präsentation!    

von Axel Zahlut

Empfehlungen für kompetenzorientiertes Lernen/Lehren

Das EU-geförderte Projekt KeyCoNet hat zum Ende des Projektzyklus mehrere Empfehlungen für kompetenzbasiertes Lernen und Lehren für politische EntscheidungsträgerInnen und DirektorInnen veröffentlicht.

http://keyconet.eun.org/recommendations

Wir wünschen eine vorweihnachtliche Inspiration bei der Erforschung des Links! 

von Axel Zahlut

Wettbewerb des NanoDiode Projekts

Hier ein tolles neues Projekt, das sicher spannend für unsere ENIS-Schulen ist! Hier die Darstellung der Projektverantwortlichen! 

Im Projekt NanoDiode ist es unser Ziel , besonders junge Menschen für die Wissenschaft zu interessieren und zu motivieren, dazu haben wir im Projekt einen Innovations-Ideen-Wettbewerb gestaltet. Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Projektwebsite  www.nanodiode.eu/wettbewerb.

 

Weiterlesen …

von Axel Zahlut

e-Skills For Jobs High Level Conference

Unser Partner, Helmut Hackl von der Mobility Lounge, war mit uns bei der großen e-Skills For Jobs 2014 High Level Conference in Rom mit und hat seine persönlichen Eindrücke wunderschön dargelegt. Hier sein Artikel in der Mobilty Lounge. http://www.mobilitylounge.com/reisen/?p=27179 

Viel Spaß! 

von Axel Zahlut

Open Discovery Space Wettbewerb

Im Rahmen des EU-Projektes “ODS Open Discovery Space” findet derzeit in 20 teilnehmenden Ländern ein Nationaler Wettbewerb statt. Ich lade Sie als innovative Lehrerinnen und Lehrer herzlich ein, sich daran zu beteiligen - es ist ganz einfach:

. das Teilnahme-Formular ausfüllen, zusammen mit einem innovativen Lernszenario in das ODS-Portal, Gemeinschaft "Austria National Contest" hochladen (http://portal.opendiscoveryspace.eu/de/community/austria-national-contest-697618) und am besten gleich auch eine Nachricht an die Nationalen Koordinatoren über den Upload schicken. Jedes Fach, jede Schul-/Altersstufe ist willkommen! 
 
Übermitteln Sie bis spätestens 1. Dezember 2014 ein innovatives, interessantes und erfolgreiches Lernszenario. Jedes Fach, jede Schul-/Altersstufe ist willkommen!

Wir freuen uns, wenn Sie die Einladung zur Teilnahme am Contest an alle interessierten Kolleginnen und Kollegen weitergeben!

Wie geht es dann weiter?
Eine Jury ermittelt bis spätestens 15. Jänner 2015 die SiegerInnen. Als Preis winkt die Teilnahme an der ODS Summer School 2015 in Griechenland

Die Projekte der nationalen Siegerinnen und Sieger nehmen automatisch am Internationalen Contest teil. Dieser startet nach dem 1. Februar 2015, Mitte Februar werden der Gewinner/die GewinnerInnen verlautbart. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der ODS-Abschlußkonferenz.